Training an natürlichen Nestern

Für das Schildkröten-Projekt initiiert durch das Bundesamt für Umwelt (BAFU) und Info fauna karch sind wir für das Training der Hunde auf Eier der Zielart angewiesen. Diese stellt uns das Centre Emys PRT Protection et Récupération des Tortues zur Verfügung - ganz herzlichen Dank! Die Gewinnung der Eier ist zeitaufwändig und anstrengend, pro Durchgang können gut und gerne 8 Stunden draufgehen. In dieser Saison durften wir auf über 30 Nester mit insgesamt über 400 Eiern zurückgreifen. Eine super Ausgangslage, damit die Hunde den Geruch möglichst gut generalisieren können! Wir freuten uns riesig, als einer der Azubis nach knapp 50 Trainingseinheiten innerhalb 2.5 Monaten beim ersten Besuch im Centre Emys innerhalb weniger Minuten sein erstes natürliches Gelege anzeigte und nach einiger Grabtätigkeit mittels Löffel tatsächlich ein Nest "sichergestellt" werden konnte!







3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Filmbeitrag über das Schildkröten-Projekt

Worum geht es eigentlich beim Schildkröten-Projekt? 20 minutes online war mit einem Filmteam vor Ort und hat einen kleinen Beitrag über das Projekt gemacht. Die Originalversion auf französisch: http