AUSBILDUNG
zum Artenspürhunde-Team
IMG_5319-1.jpg
AUSBILDUNG FÜR SPEZIFISCHE EINSÄTZE
Projekte von Artenspürhunde Schweiz
 

 

3

.

Notizbuch und Stift
shutterstock_1288126369.jpg
THEORIE-MODUL

"Artenspürhunde im Einsatz"

+
 
1. HILFE AM HUND

4

.

Einsatztest.jpg
EINSATZTEST

5

.

Ausbildung für spezifische EINSÄTZE

Projekte von Artenspürhunde Schweiz

VORAUSSETZUNGEN

Projekspezifische Ausbildung bei Artenspürhunde Schweiz

 

Image by DaYsO
shutterstock_343140596.jpg
BatNatioDay_20171202_SUI7530_jMausbach_s
Image by Isaac Moore
Artenspuerhunde_101.jpg
ALTER DES HUNDES
1 - 8 Jahre
GESUNDHEITS-ATTEST

Tierärztliches Attest (Vorlage  Artenspürhunde Schweiz)
THEORIE-SEMINARE

 "Spürhunde für Naturschtz & Forschung"
Teil 1-4

Theoretische Grundlagen
BASICS I & II
BASICS AUSBILDUNG

Lernziele BASICS I & II erreicht
EIGNUNGS-TEST

nach Projektvorgaben
VORGEHEN

Teams, welche die BASICS Ausbildung abgeschlossen haben (alle Lernziele erreicht) und eine Eignung für ein aktuelles Projekt mitbringen, werden durch Artenspürhunde Schweiz über die Anforderungen informiert und können sich anschliessend über eine Zusammenarbeit entscheiden. Grundsätzlich muss vor der projektspezifischen Ausbildung ein Eignungstest bestanden werden.

>

Ausbildung am Zielgeruch & Wissen zu Zielart, Habitat, Handling der Funde in Zusammenarbeit mit Artenspürhunde Schweiz

>

Trainings privat (Videoaufnahmen) und geleitet, wobei stets eine enge Begleitung durch Artenspürhunde Schweiz stattfindet

>

Führen eines Trainingstagebuchs /investierte Zeit, Anzahl Trainingstage usw.

>

Einsatztest: ausgebrachter Zielgeruch (doppelblind) sowie Begutachtung im Realhabitat

 

IMG_5298-1.jpg
EINSÄTZE

>

Einsätze sind projektspezifisch was Habitat, Zeitrahmen, Häufigkeit, Jahreszeit, Ort und Vergütung angeht